Archivsuche

 

Suchergebnisse für alle Kategorien - Gesamtübersicht  [376 - 382 von 382]

05.04.2006
Lüchow-Dannenberg-Gesetz zügig verabschieden

"Der vorliegende Gesetzentwurf der Koalitionsfraktionen bietet eine solide Grundlage, um den Problemen des Raumes Lüchow-Dannenberg mit den beschränkten Mitteln einer Strukturreform Rechnung zu tragen." Mit dieser Feststellung reagierte der Geschäftsführer des Niedersächsischen Landkreistages (NLT) Hubert Meyer auf anhaltende Kritik am laufenden Gesetzgebungsverfahren. Aus Sicht des kommunalen Spitzenverbandes der 37 Landkreise und der Region Hannover ist es anerkennenswert, dass der Landesgesetzgeber die massiven verfassungsrechtlichen Zweifel am ursprünglichen Entwurf der Landesregierung ernst nimmt und hieraus Konsequenzen zieht. 
mehr




22.03.2006
NLT: Bleiben Landkreise und Städte auf E-Schrott sitzen?

"Während die Landkreise und Städte das Jahr seit Inkrafttreten des Elektro- und Elektronikaltgerätegesetzes genutzt haben, um die Sammel- und Bereitstellungslogistik für die Elektro- und Elektronikaltgeräte auf Sammel- und Abholstellen aufzubauen, ist es den Herstellern bzw. der von diesen beauftragten Stiftung Elektro-Altgeräte-Register (EAR) nicht gelungen, rechtzeitig eine entsprechende Abhollogistik zu organisieren."

Dies stellte Dr. Hubert Meyer, Geschäftsführer des Niedersächsischen Landkreistages (NLT), fest und bemängelte: "Zwei Tage vor dem Stichtag fehlen noch immer der größte Teil der Sammelbehälter. Wir hoffen", so Meyer, "dass es trotz der bisherigen Mängel der Organisation der Abhollogistik durch die Hersteller in den ersten Tagen nach dem genannten Stichtag auf den Sammelstellen nicht zum Chaos kommt." 
mehr




15.03.2006
NLT: Schwieriger Kompromiss im Tarifstreit - aber Schritt in die richtige Richtung

Landrat Bernhard Reuter, der Vorsitzende des Niedersächsischen Landkreistages (NLT), kommentiert den Kompromiss wie folgt: "Die Landkreise und die Region Hannover stehen im bundesweiten Vergleich mit dem Rücken an der Wand"... Vor diesem Hintergrund mag mancher Kommunalpolitiker ein deutlich besseres Ergebnis für vorstellbar und wünschenswert gehalten haben. Gleichwohl können die Arbeitgeber das Ergebnis nicht im Alleingang festsetzen. Für die allgemeine Verwaltung und die Sparkassen haben sich die Tarifparteien auf halbem Weg getroffen. 
mehr




28.02.2006
Landkreise und Gemeinden gemeinsam gegen die Vogelgrippe

Dazu Landkreistags-Geschäftsführer Dr. Hubert Meyer: "Es gilt Streitigkeiten um Zuständigkeiten und Kostenträgerschaft im Interesse einer effektiven Vorbeugung und Vorbereitung auf den eigentlichen Tierseuchenfall zu vermeiden. Mit einer gemeinsamen Empfehlung beweisen die Kommunen, dass sie auch ohne Anweisung aus Berlin mit einer Tierseuche umgehen können. Zentrale Tierseuchenbekämpfung, wie sie von Bundesminister Seehofer gefordert wird, würde die Effektivität nicht verbessern, sondern gefährden, weil die notwendigen Ortskenntnisse nicht vorhanden sind." 
mehr




20.01.2006
Landkreise und Gemeinden verlängern Wochenarbeitszeit

"Dies ist die gemeinsame Position aller Landrätinnen, Landräte, des Regionspräsidenten und der Bürgermeister", erklärte der Geschäftsführer des Niedersächsischen Landkreistages, Hubert Meyer, in Hannover. "Wir begrüßen ausdrücklich die konsequente Haltung des Kommunalen Arbeitgeberverbandes in dieser Frage. Die Rückkehr zur 40-Stunden-Woche ist schon aus Gründen der Gerechtigkeit im Vergleich zu den Beamtinnen und Beamten auch für die übrigen Mitarbeiter der Verwaltung geboten." 
mehr




12.01.2006
Niedersächsischer Landkreistag (NLT): Geschäftsführer Dr. Gernot Schlebusch in den Ruhestand verabschiedet

Am 12. Januar 2006 ist das Geschäftsführende Vorstandsmitglied des Niedersächsischen Landkreistages, Dr. Gernot Schlebusch, nach mehr als 18-jähriger Tätigkeit als Geschäftsführer und fast 35-jähriger Zugehörigkeit zur Geschäftsstelle des Landkreistages in den Ruhestand verabschiedet worden.

Ministerpräsident Wulff würdigte die hervorragenden Verdienste des nun ausgeschiede¬nen NLT-Geschäftsführers um die kommunale Selbstverwaltung sowie um das Gemein¬wohl: In Anerkennung der außergewöhnlichen Leistungen - überparteilich und mit großem persönlichen Einsatz erbracht - zeichnete er den langjährigen NLT-Geschäftsführer mit dem Verdienstkreuz 1. Klasse des Niedersächsischen Verdienstordens aus; Dr. Gernot Schlebusch habe sich um das Land Niedersachsen verdient gemacht. 
mehr




10.01.2006
Kommunen begrüßen Einigung zur Konnexität

"Mit der Verfassungsänderung können die aktuellen Finanzprobleme der kommunalen Gebietskörperschaften zwar nicht gelöst werden. Hätte es den Grundsatz in der Verfassung allerdings bereits früher gegeben, so wäre es aber vermutlich nicht zu der extremen finanziellen Schieflage der Haushalte der Gemeinden, Städte und Landkreise gekommen. Künftig können gesellschaftspolitisch wünschenswerte Entwicklungen vom Land nur dann umgesetzt werden, wenn sie auch von ihm finanziert werden. Dies ist ein wichtiger Beitrag zum Schutz der öffentlichen Haushalte vor finanzieller Überforderung ..." kommentiert Landkreistags-Vorsitzender Landrat Reuter die erzielte Übereinkunft mit den Fraktionen. 
mehr




| ... | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 |